Reinhold Rieder
Münzgeschichte Habsburg-Lothringen
Die kaiserlichen Prägungen 1745 - 1806
1. Auflage 2018
352 Seiten, 21 x 29,7 cm, zahlreiche schwarz-weiß Abbildungen, Hardcover
Erscheinungstermin: lieferbar ab Ende März
ISBN: 978-3-86646-157-4
Preis: 69,00 EUR

Im Katalogteil ist das Münzmaterial in Regierungen (bzw. Mitregentschaften), typologisch definierte Prägeperioden, Regionen, Nominalien und Münzstätten strukturiert. Sowohl dem Münzwissenschafter und Geldhistoriker als auch dem lediglich am Sammeln Interessierten, der mehr an Hintergrundwissen vermittelt bekommen möchte, wird hier ein profundes Buch in die Hand gegeben.

    
Buchtipp
Die 3-Kreuzer-Münzen der schlesischen Münzstätten ...
Im vorliegenden Katalog werden die Grundtypen und Varianten aller in den schlesischen Münzstätten zwischen 1596 (erste Prägung unter Adam Wenzel im Fürstentum Teschen) und 1808 (die preußischen Ausgaben unter Friedrich Wilhelm III.) geprägten 3-Kreuzer-Stücke erfasst und nach gemeinsamem Muster beschreiben und abgebildet.
Dazu gehören auch die habsburgischen Prägungen aus schlesischen Münzstätten. In der polnischsprachigen 1. Auflage dieses Katalogs waren die 3-Kreuzer-Stücke von Jägerndorf und Troppau nicht enthalten, ...